Ratgeber für Empfänger von Grundsicherung (PLAN B)

ID: 
362
Kirchenkreis: 
Bayreuth
Ort: 
Bayreuth
Angesiedelt: 
Kleinstadt
ländlicher Raum

Ein Projekt der Evang.-Luth. Stadtkirche Bayreuth in Kooperation mit der Kirchlichen Allgemeinen Sozialarbeit (KASA) im Diakonischen Werk Bayreuth.

Grün wie die Hoffnung - diese Farbe wurde für einen Ratgeber gewählt, der alle wichtigen Fragen rund um die Grundsicherung erfasst und darüber hinaus praktische Hilfen für den Alltag bietet. Aber es gibt nicht nur Sachinformationen. Der Ratgeber will von Armut Betroffenen auch Mut machen und Ihre Hoffnung stärken.

Die Idee für das Buch mit dem Titel "AUS? Wege SICHTEN!" kommt vom Anfang 2011 gegründeten Projekt Plan B - Bayreuth, das konkrete Hilfen beispielsweise bei Ämterbesuchen, und Rechtsberatung anbietet. Verschiedene ProjektteilnehmerInnen entwickelten Vorschläge für einen umfassenden Ratgeber, der Menschen in Not eine profunde Basisorientierung geben kann. Die Umsetzung der Idee scheiterte am fehlenden Geld. Erst die f.i.t-Förderung machte die Produktion des Buchs möglich.

Das Endprodukt bietet 250 Seiten gefüllt mit Tipps zu den zentralen Themen, die für langzeitarbeitslose Menschen wichtig sind: Wohnen, Geld, Rechtsvorschriften und viele andere mehr. Dem voraus ging eine intensive Recherchezeit, bei der nicht nur die Teilnehmenden aktiv Informationen gesammelt haben, sondern auch beispielsweise Fachleute aus kommunalen Stellen ihr Wissen beigesteuert haben.

2000 gedruckte Exemplare gingen an Jobscenter, Diakonische Einrichtungen etc. und liegen dort kostenfrei für die enstprechende Zielgruppe bereit.

Die Begeisterung über den Ratgeber ist groß. Inzwischen ist die erste Auflage nahezu vergriffen, die Nachfrage aber ungebrochen. Da f.i.t Ende 2014 ausläuft, sucht Plan B eine alternative Möglichkeit, die zweite Auflage zu finanzieren.

Inzwischen kann man Teile des Ratgebers auch online lesen. Einfach auf den Buchtitel klicken.

(09/2014)

Projektstatus: